Bei unzureichender Vitamin C-Versorgung und/oder erhöhtem Vitamin C-Verbrauch reicht der Vitamin C-Spiegel nicht mehr aus, um Abwehrkräfte und Entgiftungssysteme im Körper ausreichend zu mobilisieren. Dies ist beispielsweise nach oftmaligen Infekten, bei chronischen Erkrankungen und Operationen sowie bei viel Stress und einem ungesunden Lebensstil der Fall.

Im Gegensatz zur oralen Einnahme ermöglichen Infusionsbehandlungen dem Körper, sehr hohe Dosen an Vitamin C aufzunehmen. Die Wirkung als Immunstimulator, Entgiftungsoptimierer und Radikalfänger tritt sofort ein. Je nach Art und Intensität der Beschwerden werden mehrere Infusionen als Serie verabreicht. Abhängig von der Vitamin C-Menge beträgt die Infusionsdauer zwischen 20 und 90 Minuten.